Schulausbildung

Seit 2019 wird die Schulausbildung eines nepalesischen Mädchens unterstützt, deren Eltern nicht die finanziellen Mittel haben, die Schulausbildung zu ermöglichen. Das Mädchen stammt aus der Solo Khumbu Region und lebt mit seinen Eltern und dem jüngeren Bruder in Kathmandu. Finanziert wird der Schulbesuch, Schultransport, Schulessen und Schulausstattung.