31.10.2019: Videos der durchgeführten Eyecamps

Schaut Euch die Videos der letzten Eyecamps an. Auf dieser Website können wir sie leider nicht kostenlos bereitstellen, daher bitte über folgendem Link auf die Website der Freunde Nepals e.V. gehen:

Videos Eyecamp4Chitwan 2017

Man bekommt einen guten Eindruck über das Projekt, welches im Februar/März 2020 erneut im Terai durchgeführt wird. Diesmal sollen noch weiter abgelegene Dörfer versorgt werden und die Augenoperationen werden direkt vor Ort durchgeführt.

31.05.2019: Einzelfallhilfen Kinder

Von März bis April waren Katja und Arno für Ihre gemeinsame Firma Hiking Inspirations GbR auf 2 Trekkingtouren in Nepal unterwegs. Ein Teil der Einnahmen aus den Reisen fließt in die sozialen Projekte von Höhenmeter4Nepal.

Im Frühjahr 2019 konnte folgendes realisiert werden:

Finanzierung Schulbesuch eines nepalesischen Kindes – Übernahme Schulkosten, Transport, Nachmittagsunterricht und Verpflegung

Schuluniformen für die Kinder im Kinderhaus von Support N Care – unserem nepalesischen Partner für die Eyecamps 2020 im Terai

BildSchuluniformSupportNCare

 

 

12.03.2019: Pressekonferenz Musikmarathon Ulm im Roxy

Unser Projekt Eyecamp4Chitwan wird 2019 unterstützt von:

BildMusikmarathonUlm

15. Musikmarathon
HINGEHEN. ROCKEN. HELFEN.
Samstag, 16.03.2019 / Einlass/Beginn 18:00 Uhr
ROXY Ulm

20 Bands im Viertelstundentakt rocken für den guten Zweck:
2ersitz / Alex Mayr / Anchors & Hearts / BrassedArts / Capitano / Die Sauna / Ekaruz / Jordan Prince / Kafka Tamura / lilly among clouds / Mischa / Odeville / Parallel / Pornophon / Some Sprouts / Strom & Wasser / SweetLemon / The Esprits / Wunderwelt / Xavier Darcy
Anschließend Aftershow bis 03:00 Uhr mit DJ Purple Haze & Deejot Roterfreibeuter

Man nehme:
– zwei Hände voll motivierte Organisatoren
– rund 50 ehrenamtliche Helfer
– 20 wagemutige Bands
– gute Kontakte
– Unternehmen mit Herz
– und eine große Portion Spaß
das ist das Rezept für den jährlichen Musikmarathon im ROXY.

Das besondere Benefizfestival wird vom Verein „Einsatz — Musik für Menschen in Not e.V.“ veranstaltet. Die Macher wurden vor vielen Jahren durch die große Tsunami-Katastrophe motiviert mit dem, was sie am liebsten tun und am besten können, Hilfe zu leisten. Seither gingen über 135.000 € an Menschen in Not auf der ganzen Welt. Dass so viel Geld zur Verfügung gestellt werden kann, liegt am Konzept des Musikmarathon: ehrenamtliche Organisation, keine der Bands verlangt Gage, kostenfreie Unterstützung aus der freien Wirtschaft. So bekommt der Verein von Bäckereien, Brauereien, Metzgereien, einer REWE-Filiale und weiteren Unternehmen Waren zur Verfügung gestellt, Hotels stellen Betten zur Verfügung, Mediaunternehmen unterstützen mit Druck und Werbeleistungen, die Räumlichkeiten des ROXY können genutzt werden, Securitypersonal spendet sich selbst, professionelle Ton- und Lichttechniker bestreiten alle 20 Bands im Viertelstundentakt kostenfrei … bis auf wenige, unausweichliche Kosten können also alle Einnahmen des Tages gespendet werden.

Wohin gespendet wird, entscheiden die Vereinsmitglieder. Dabei gelten zwei Richtlinien: die Projekte müssen Menschen zugutekommen und es müssen persönliche Kontakte vorliegen – so kann garantiert werden, dass das Geld dort ankommt, wo es benötigt wird.

HINGEHEN. ROCKEN. HELFEN. So lautet auch das Motto des bereits 15. Musikmarathons im ROXY – und wieder gilt: alle 15 Minuten ein Höhepunkt!

Benefizkonzert des Vereins Einsatz –Musik für Menschen in Not e.V.
Vorverkauf: 10,- / Abendkasse: 10,- (gerne auch mehr)

18.02.2019: Termin Eyecamp 2020 steht fest

Es ist vollbracht – wir haben mit unseren Partnern den genauen Termin 2020 festgelegt: vom 21.02. – 17.03.2020 geht es für die freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer nach Nepal!! Ich bin oft gefragt worden, wie eigentlich der Aufenthalt für die Helfer ausschaut. Ich hänge ihn Euch einfach mal an. Zuerst gibt es ein paar Tage zum Eingewöhnen im Kathmandutal sowie in Pokhara. Das ist wichtig, um das Land und dessen Kultur kennenzulernen sowie zum Zusammenwachsen des Teams. Dann folgen die Camps an 4 verschiedenen Orten mit einem mobilen Operationsteam. Zum Abschluss geht es für die Helfer noch nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas.

21.02.20
Internationaler Flug nach Kathmandu
22.02.20
Treffpunkt Hotel Kathmandu
23.02.20
Besichtigungen in Kathmandu: Durbar Square, Tamel, Monkey Tempel, Pasupati
24.02.20
Fahrt nach Pokhara
25.02.20
Sonnenaufgang über dem Himalaya von Sarankot aus, Tempel, Höhlen, See
26.02.20
Pokhara, Lakeside, tibetisches Flüchtlingscamp, Devil fall
27.02.20
Fahrt Pokhara – Chitwan mit Kleinbus
28.02.20
Sauraha , Elefantentour und Kanuflossfahrt, Vorbereitung Eyecamps
29.02.20 – 12.03.20
Chalikar: 3 Tage + 1 Tag Pause (29.02. – 03.03.) Übernachtung im Dorf
Rapti: 3 Tage + 1 Tag Pause (04. – 07.03.)
Übernachtung im Dorf
Mardi: 3 Tage + 1 Tag Pause (08. – 11.03.)
Übernachtung im Dorf
Ratnanagar: 1 Tag (12.03.)
13.03.20
Letzter Tag Support ‘N Care, unser nepalesischer Partner (Abrechnungen, letzte Zählungen Material) + Abschlussabend mit Essen und gesamtem Deutsch-Nepalesischen Team
14.03.20
Am Ende des Eyecamps fährt das ganze Team nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas
15.03.20
Rückfahrt Lumbini – Chitwan – Kathmandu
16.03.20
Kathmandu: Patan Durbar Square, Bakthapur Durbar Square, letzter gemeinsamer Abend
17.03.20
Rückflug für die Meisten

Screening

Ein Kind wird in einem Eyecamp gescreent – mit einfachsten Mitteln.

P1010020P1010073P1010266

13.01.2019: Besucht uns auf der f.re.e 2019

Hiking Inspirations ist auf der

Reise – und Freizeitmesse f.re.e 2019 in München

20.-24.02.2019

Halle C5, Stand 227B

Wenn Ihr mehr über Nepal erfahren wollt, schaut Euch unsere beiden Vorträge über Dolpo und Langtang auf den Showbühnen in der Messe an.

Würde uns freuen, den einen oder anderen von Euch in München begrüßen zu können!!!

Mit den Reisen, die ich mit meinem Wanderführerkollegen Arno Aigner für Hiking Inspirations durchführe, werden die sozialen Projekte in Nepal mit unterstützt – aktuell bereiten wir das nächste Eyecamp4Chitwan im Februar 2020 vor.

logo_hikinginspirations

05.10.2018: Benefiz-Nepalabende in Dachau und München Einladung

Einladung 2 Benefiz-Nepalabende in 2018 – Beginn jeweils 19 Uhr

Donnerstag, 25.10.2018
Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau
Sparkassenplatz 2, 85221 Dachau

Dienstag, 30.10.2018
Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80

Namaste,

zu einem Nepalabend – mit Getränken und einem kleinen „Markt“ – laden wir alle Nepalbegeisterten herzlich ein. Im Rahmen eines Bildervortrages wollen wir über die Situation 3,5 Jahre nach dem Erdbeben und unser Brillenprojekt „Eyecamp4Chitwan“ informieren. Traumhafte Bilder von einer Trekkingtour ins Dolpo – der wilde Westen Nepals – runden den Abend ab.

Wir freuen uns auf Dein/Ihr Kommen!!!!!

Birgit und Katja

Alle Erlöse aus diesem Abend fließen zu 100 % in unsere Projekte im Terai – Chitwan.

Projekt- und Spendenabwicklung über die
Freunde Nepals e.V.
IBAN: DE36 3006 0601 0002 5261 66
Deutsche Apotheker und Ärztebank

Verwendungszweck: Eyecamp4Chitwan

P1000796.JPG

03.10.2018: Es finden 2 Benefiz-Nepalabende in 2018 statt

Vorankündigung:

Nepal-Benefizabende mit folgenden Programmpunkten:

  • Situation in Nepal 3,5 Jahre nach dem Erdbeben
  • Hilfsaktion Eyecamp4Nepal im Herbst 2017
  • Unterwegs im Dolpo – Nepals wilder Westen / traumhafte Bilder einer Trekkingtour in eine der abgelegensten Regionen Nepals

Termine:

  • Donnerstag, 25.10.2018 – 19 Uhr: Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau, Sparkassenplatz 2, 85221 Dachau
  • Dienstag, 30.10.2018 – 19 Uhr: Eine Welt Haus, Schwanthalerstraße 80, 80336 München

P1020401

 

13.09.2018: Reisetermine 2019 Online

Unsere Nepalreisetermine 2019 stehen fest!!

Schaut mal unter Hiking Inspirations

Mit jeder Reise unterstützt Ihr die Nepalhilfsprojekte von Höhenmeter4Nepal.

Unsere Stärke: Klein – fein – individuell – max. 8 Teilnehmer – deutscher Wanderführer und einheimischer Guide sowie Begleitmannschaft – gute Kombination Kultur und Trekking

Reisedauer: ab 14 Tage / ab 1.490 Euro zzgl. internationaler Flug

Everest12