14.03.2020: Bilanz aus 7 Eyecamps

Wir sind froh, Euch die folgende Bilanz präsentieren zu können. In 7 Camps (2017 waren es 9 Camps) konnten wir mit 992 Brillen sogar 4 mehr ausgeben als beim 1. Eyecamp in 2017. Diesmal benötigen 43 Menschen eine OP, die die nächsten Wochen durchgeführt werden. Danke allen, die das Eyecamp4Chitwan möglich gemacht haben🙏🙏

13.03.2020: 7. und letztes Eyecamp in Siddhi

Heute ging es noch einmal in die Hügelregion nach Siddhi. Die Leute sind sehr, sehr arm. Viele Menschen hatten  keine Schuhe an. Wie schon 2017 gab es viele Augeninfektionen zu behandeln und 6 Menschen brauchen eine Operation. 304 kamen ins Camp und 106 konnten wir eine Brille anpassen.  Alle Helfer mobilisierten noch einmal alle Kräfte bis Abends. Tolles letztes Camp!! Respekt an alle vor Ort – Ihr seid super!!

 

Weiterlesen

12.03.2020: 6. Eyecamp in der Schule von Ratnanagar

Nachdem uns ein Eyecamp wegen Corona abgesagt worden war, beschlossen wir kurzfristig ein Camp in der government school von Ratnanagar durchzuführen. Alle Helfer waren sofort einverstanden, auch wenn es bedeutete, 3 Eyecamps hintereinander ohne Ruhetag zu machen. Vielen, vielen Dank an Alle – Ihr seid ein Superteam👍

So konnten wir heute 287 Menschen erreichen, davon sehr viele Kinder. 49 brauchten eine Brille und ein Mann benötigte eine Grauer-Star-Operation.

Die älteste Frau war übrigens 101 Jahre alt👍

Weiterlesen

11.03.2020: 5. Eyecamp bei Support’N Care, Ratnanagar

Unser heutiges Eyecamp fand direkt bei Support N Care in Ratnanagar statt. Das Team um Raj war voll beschäftigt, die Organisation im Reha-Zentrum gut hinzubekommen. Und: Es klappte hervorragend!

Die Bilanz kann sich sehen lassen: 300 Menschen – 159 Brillen – 9 Operationen und viele glückliche, sehende Gesichter!!!

Danke allen zuhause und hier in Nepal! Nur zusammen sind wir stark!

 

 

08.03.2020: 4. Eyecamp in Dahakhani, Hillregion

Nach langem Bangen die erlösende Meldung: Wir riskieren es und führen das heutige Eyecamp in der Schule von Dahakhani durch. Die deutsche Helfergruppe ist wegen Krankheit von 8 auf 6 geschrumpft und auch der nepalesische Augenarzt ist noch nicht wieder auf den Beinen.  Die Mannschaft ist aber voll motiviert und es kamen in dieser einsamen Gegend exakt 200 Menschen zum Eyecamp. Wie viele Brillen es waren, steht noch nicht ganz fest. Das Ausgabeteam schätzte ca. 100.  Eine ganz besondere Story: Bei  einem 31jährigen Jungen, der beim Screening gar nichts sah, wurde eine besondere Form des Grauen-Stars auf beiden Augen festgestellt. Er benötigt eine spezielle Operation. Diese werden wir finanzieren. Der Tag heute war trotz weniger Menschen anstrengend, weil es im Terai von Tag zu Tag wärmer und schwüler wird.

Nun 2 Tage Pause: Happy Holi – das Fest der Farben in Nepal😀😀

Nachtrag: 130 Brillen wurden ausgegeben + 7 Operationen werden  finanziert.

 

Weiterlesen

05.03.2020: 3. Eyecamp im Dschungel in Madi

Unser 3. Eyecamp fand im Dschungelgebiet statt. Unterwegs ging es durch die Bufferzone des Nationalparks. In Mardi gab es eine böse Überraschung: Wegen Corona wollten sie uns das ganze Camp verbieten. Es kostete viel Überredung und Verhandlungsgeschick von Raj, um die Verantwortlichen zu überzeugen.  Mit einer großen zeitlichen Verspätung konnte unser Camp im Hospital von Mardi dann endlich starten. Die Menschen warteten sehr geduldig. Die älteste Frau war 99 Jahre alt und erstaunlich rüstig. 324 Menschen wurden erfasst und gescreent. Sie hatten wieder viele Sehprobleme und 182 bekamen eine Brille. Auch die Augenärzte hatten alle Hände voll zu tun.  14 Menschen sind für eine Operation vorgesehen. Die Stimmung im Team ist super obwohl wir mit starken Erkältungen und Magen-Darm geschwächt sind. Wir halten für die Menschen durch!!!!!

03.03.2020: 2. Eyecamp in Rafti

Nach einer langen Fahrt mit dem Bus mit teils heftigen Straßen kamen wir in Rafti auf 600 m Höhe an. Die Menschen hier sind überwiegend Farmer und sehr arm. In der dortigen Schule fand unser Eyecamp statt. Wir rechneten mit 150 Menschen wie im Jahr 2017 aber es kamen viel, viel mehr: 340, darunter auch sehr viele Kinder aus der Schule. Die Menschen hatten erstaunlich gute Augen – nur 68 benötigten eine Brille. Es gab aber viele Augeninfektionen, die wir mit Medikamenten behandelten.  Viel Arbeit für die Helfer, aber Superstimmung und viele gut versorgte  Menschen. Danke an Alle vor Ort und zuhause, die uns unterstützen!!!

Weiterlesen

01.03.2020: 1. Eyecamp in Tandi

 

Das Erste von geplant sieben Eyecamps fand heute mit einer großen Zahl von 366 versorgten Menschen statt. An 298 Menschen konnten wir eine Neubrille der One-Dollar-Glasses ausgeben. Dazu kamen unzählige Augenmedikamente und geplant 3 benötigte Augenoperationen, die im National Eye Hospital durchgeführt werden.  Alle Teammitglieder vom Eyecamp4Chitwan (8 deutsche Helfer, Raj und seine Jungs von Support N Care, 2 Augenärzte, 2 Optiker sowie 3 Krankenschwestern der Augenklinik, nepalesische Studentinnen  der Sozialarbeit) waren bis Abends im Dauereinsatz. Das Camp fand in der Red cross clinic statt. Alles hat super geklappt. Großen Dank an alle vor Ort und die Spender und Unterstützer zuhause die das diesjährige Eyecamp ermöglicht haben👍👍👍

Weiterlesen