14.05.2017: Birgit ist aus dem Terai zurück – Brillen bei OneDollarGlasses bestellt!!

Wieder einen Schritt weiter!!

Dank Eurer vielen Spenden, die für das Projekt eingehen – Ihr seid klasse und gemeinsam kann man so viel bewirken – konnten wir jetzt die Brillengestelle in Auftrag geben. Birgit hatte mit Raj von Support ‚N Care vor Ort in Nepal alles vorbereitet und die Bestellungen abgeklärt. Die Etuis für die Brillen kaufen wir in Nepal direkt. Das ist sinnvoller wegen der umständlichen Mitnahme im Flieger und vor Ort ist die gleiche Qualität günstiger zu bekommen. Etuis sind wichtig für die Menschen, damit die Brille geschützt ist. Danke für die viele Zeit an die Beiden, die sie in 3 Wochen im Terai investiert haben!

Die OneDollarGlasses produziert für uns die Brillengestelle in verschiedenen Gestellfarben und Designs: 350 kleine Gestelle (Kinder), 400 mittlere (Jugendliche, Erwachsene) und 250 große (Erwachsene). Die Gläser + ausreichend Ersatzgläser für ein Depot, dass in Nepal aufgebaut wird zwecks langfristiger Versorgung, wurden auch geordert: von -6 bis +6 Dioptrien.

Wir suchen weiterhin noch eine zweite Optikerin/einen Optiker für Mitte Oktober bis Mitte November. Hört Euch bitte mal rum in Eurem Bekanntenkreis!!

Und ich war an einem Traumtag hier in den Bayerischen Voralpen von Geitau auf einen meiner Lieblingsberge Heißenplatte 1.593 m und übern Grat hoch auf die Aiplspitz 1.759 m gestiegen. Niemanden getroffen und Gipfelbrotzeit in der Sonne genossen! 1.010 sonnige Höhenmeter fürs Eyecamp. Ich muss gestehen, ich habe es noch nicht geschafft, die von uns 3 Mädels erstiegenen Höhenmeter fürs Projekt alle zusammenzurechnen. Aber es sind auf jeden Fall genug, um noch weiter fleißig auch Spendengelder für die erschnauften Höhenmeter zu sammeln!!!

Danke Euch allen von Herzen für Eure Spenden und für Euer Vertrauen!!!

 

18485275_1353965481387334_3207539288610055109_n

18557500_1353965514720664_5831661948643769994_n

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen